Castlevania Special

-> Drucken -> kommentieren
Das uns mit Castlevania: Lords of Shadow ein großer Hit-Anwärter ins Haus steht, dürfte nach den bisherigen Infos und dem mitreißenden Trailer wohl feststehen. Der Titel ist definitiv das bislang ambitionierteste Projekt von Konami Europa und Fans erhoffen sich einen würdigen Nachfolger der legendären Castlevania-Reihe. Wir hatten auf der GamesCom 2009 die Möglichkeit unter vier Augen mit Dave Cox, dem Chef von Konamis Europäischer Entwicklungsabteilung und Hauptverantwortlicher von Castlevania: Lords of Shadow, über den Stand der Dinge zu sprechen. Wer wissen möchte, was Madrid und Nervenzusammenbrüche mit Castlevania: Lords of Shadow zu tun haben und warum Hideo Kojima über Pinguine lachen muss, sollte sich diesen Artikel wahrlich nicht entgehen lassen.
 
Geschichten aus dem Wartezimmer
Es ist Freitag, der 21. August 2009, gegen 15:45 als ich im Business Center von Konami sitze und auf meinen Interviewtermin mit Dave Cox, dem Chef hinter dem ambitionierten Projekt Castlevania: Lords of Shadows, warte. Hideo Kojima bedient sich gerade am reichhaltigen Buffet, als ein aufgeregter junger Mann - gefolgt von zwei Konami Mitarbeitern - den Raum betritt. Einer der beiden Konami Mitarbeiter schreitet auf Hideo Kojima zu und flüstert ihm einige Worte ins Ohr. Kojima lässt vom Buffet ab und wendet sich gut gelaunt dem jungen Mann zu. Dieser öffnet seine Tasche und breitet ein Cover von Metal Gear Solid 2 auf dem Tisch aus und bittet Kojima um ein Autogramm. Bereitwillig signiert Kojima neben dem Cover auch die Hülle und die Disc. Doch damit noch nicht genug: Der Kojima-Fan kramt ein weiteres Spiel aus seiner Tasche hervor: Penguin Adventure. Dabei handelt es sich um das erste Spiel, an dem Kojima mitarbeitete - vor knapp 25 Jahren. Hideo Kojima ist sichtbar amüsiert und lässt sich sogar zu einem lauten Lachen hinreißen während er Hülle und Modul signiert. Der junge Mann bedankt sich artig und verlässt freudestrahlend den Business Bereich. Während sich Hideo Kojima wieder dem Buffet zuwendet, öffnet ein gutgelaunter Dave Cox die Tür zu seinem Büro und bittet mich einzutreten.

Der Beginn einer neuen Ära
Die Ansprüche und Erwartungen an Castlevania: Lords of Shadow sind alles andere als gering. In den offiziellen Pressemitteilungen ist immer wieder von dem Beginn einer neuen Ära zu lesen – und keine Frage: Wenn man sich die geballte Entwickler-Kreativität hinter dem Titel anschaut, darf man sich wirklich auf ein episches Fantasy-Abenteuer freuen. Neben dem in Madrid beheimateten Studio Mercury Steam ist auch Konamis gefeiertes Kojima Productions Studio unter der Leitung von Hideo Kojima beteiligt. Eine der erfolgreichsten und beliebtesten Spiele-Serien aller Zeiten wird einen unbeschrittenen und völlig neuen Weg gehen. Dabei soll das große Erbe der Serie einerseits bewahrt und andererseits weiterentwickelt werden.

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
249 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
258 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
311 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
388 KB
PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
160 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
204 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
119 KB

PlayStation 3 - "Castlevania: Lords of Shadow"-Screenshot
160 KB

Ihr schlüpft in die Rolle der Hauptfigur Gabriel, der sich mit allerhand dunklen Bedrohungen auseinandersetzen muss. Die ehemals erfolgreiche Allianz der Erde mit den Himmelsmächten wird von einer dunklen und bösen Macht bedroht – den mysteriösen Lords of Shadow. Die Dunkelheit regiert die Welt und die Seelen der Toten wandern über die zerstörten Länder – auf der Suche nach Frieden. Finstere Kreaturen des Bösen verbreiten Angst und Schrecken unter den noch lebenden Menschen. Gabriel ist Mitglied der Bruderschaft des Lichts, einer auserwählten Gruppe heiliger Ritter, welche die Unschuldigen gegen die übernatürlichen Kräfte des Schreckens schützen und verteidigen. Gabriels Motivation wurde  von einem persönlichen Schicksalsschlag zusätzlich verstärkt: Seine geliebte Frau wurde brutal ermordert – von den bösen Kräften der Dunkelheit. Ihre Seele wurde für immer weggesperrt und gefangen in einem Zustand zwischen Leben und Tod gelingt es ihr dennoch, Gabriel seinem Schicksal entgegenzuführen: Die Rettung der Welt. Gabriel reist also als die letzte Hoffnung der Menschheit durch das zerstörte Land, kämpft gegen Tyrannen und nutzt deren auf diese Weise gewonnen Kräfte, um der Erde ihr Gleichgewicht zurück zu geben. Schauplatz des Titels ist das südliche Europa zur Zeit des Mittelalters, das schneebedeckte Berghänge ebenso umfasst wie gotische Schlösser, und durch dessen verwüstete Landschaften Heerscharen von untoten Seelen ziehen. Ausgerüstet mit dem multifunktionalen Waffen-System Combat Cross stellt sich Gabriel gegen die mächtigen Gruppen der Lords of Shadow und ihre unheilvolle Regentschaft. Eine mitreißende und wendungsreiche Story, innovatives Gameplay und State of the Art Technik sind die Grundlagen, die Castlevania helfen sollen eine neue, revolutionäre Richtung einzuschlagen. 2010 steht Besitzern einer Xbox 360 und PlayStation 3 ein modernes 3D-Fantasy Action Epos ins Haus.
 Autor:
Joshua Hampf
Features
GU sucht Redakteure! Theme
GU 10: Die Highlights auf PS3 und Xbox 360 Theme
GU 10 - Alle Welt schaut nur noch auf die nächste Konsolengeneration. Die GU-Community allerdings nicht, wir haben gemeinsam in Vergangenheit und Zukunft der PS3 und 360 geschaut!
Feature lesen