Heavy Rain F.A.Q.

-> Drucken -> kommentieren
Ein Sturmtief befindet sich auf dem Weg nach Europa - starker Regen wird erwartet. Ausnahmsweise handelt es sich dabei allerdings nicht um die aktuelle Wettervorhersage, sondern um Heavy Rain - ein Titel aus dem Hause Sony, der schon ab dem 26. Februar im Handel erhältlich sein wird. Schon vor dem Release jagt eine Nachricht die andere durch das World Wide Web. Kein Tag vergeht ohne neue Informationen zu dem Titel. Für jeden der bislang noch gar nichts zu dem Titel gehört hat, ist unsere ausführliche Vorschau absolute Pflichtlektüre. Anfang nächster Woche wird es dann hoffentlich auch einen umfangreichen Test zu Heavy Rain geben. In diesem kleinen Feature wollen wir euch aber nun erst einmal die aktuellsten und wichtigsten Informationen gebündelt präsentieren. Um ein hohes Maß an Übersichtlichkeit zu garantieren, erscheint dieses Feature in Form eines kurzen F.A.Q.

Ich habe gelesen, dass Sony ein Risiko mit Heavy Rain eingegangen sei - warum?
Sony Produktmanagerin Lucy Duncan erwähnte kürzlich tatsächlich, dass man mit Heavy Rain ein Risiko eingegangen sei. Die Begründung ist dabei offensichtlich: Über 170 Tage verbrachten die Schauspieler beim Motion Capturing - sicherlich kein billiges Vergnügen. Zusätzlich gehen Firmen in der Spielebranche quasi immer ein Risiko ein, wenn sie eine neue Spielemarke auf dem Markt etablieren wollen. Auf der anderen Seite scheint Sony aber auch das Potential von Heavy Rain gesehen zu haben. Dementsprechend hoch fällt auch die Pressearbeit für den Titel aus. So tourte Sony beispielsweise mit einem Heavy Rain Pressebus durch die Städte, um Werbung für den Titel zu machen. Ob sich der Aufwand und das Risiko gelohnt haben, wird sich ab dem 26. Februar herausstellen.



Ich habe gehört, dass es Download Content geben wird. Was hat es damit auf sich?
Um eines klarzustellen: Beim Kauf von Heavy Rain werdet ihr die Geschichte komplett und in voller Länge erleben können. Die DLCs - die so genannten Heavy Rain Chroniken - werden nicht benötigt, um die Geschichte zu vollenden oder weitererzählt zu bekommen. Bei den DLCs handelt es sich um so genannte Prequels, die euch einen tieferen Einblick in das Seelenleben und die Hintergründe der Charaktere aus Heavy Rain liefern. Wer auf den Kauf der DLCs verzichten möchte, kann dennoch die ganze Geschichte rund um den Origami Killer erfahren. Die Geschichte wird durch die DLCs also nicht weiter fortgeführt. Generell äußerte der Chef vom Entwicklerteam Quantic Dream, David Cage, dass Heavy Rain keinen Nachfolger spendiert bekommen wird, da er alles erzählt habe, was es zu erzählen gibt: "Ich habe nichts mehr beizutragen".

Wird es unterschiedliche Versionen von Heavy Rain geben?
In der Tat. Heavy Rain wird neben der normalen Version auch in einer Special Edition erscheinen. Neben einem schicken Box-Design mit dreidimensionalen Effekten, beinhaltet die Special Edition auch Gutscheine für die erste Folge der Heavy Rain Chroniken und ein dynamischen Hintergrund-Theme. Zusätzlich liegen der Special Edition auch der Soundtrack zum Spiel, einige Notizen zu Spielinhalten, sowie eine kleine, blutige Origami-Figur bei.



Wird Heavy Rain das Trophy-System der PlayStation 3 unterstützen?
Ja. Hier ist noch zu erwähnen, dass die erworbenen Trophäen nicht während des Spielens der einzelnen Kapitel aufpoppen, sondern erst in den kurzen Ladescreens zwischen den Kapiteln. Dadurch soll gewährleistet werden, dass der Spielfluss und die Stimmung nicht unterbrochen wird. Zusätzlich gibt es auch einige Bonusinhalte, wie Trailer, Making-Ofs und Artworks freizuschalten.
 Autor:
Joshua Hampf
Features
GU sucht Redakteure! Theme
GU 10: Die Highlights auf PS3 und Xbox 360 Theme
GU 10 - Alle Welt schaut nur noch auf die nächste Konsolengeneration. Die GU-Community allerdings nicht, wir haben gemeinsam in Vergangenheit und Zukunft der PS3 und 360 geschaut!
Feature lesen