PlayStation 3 Leserwertung-Übersicht - Seite 2


Leserwertung von Obi-Biber zu
[26-01-2016 16:18] 
Boxart

The Walking Dead


Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Genre: Adventure
Erhältlich seit: 10. Mai 2013
Eine tolle Erfahrung und das einzige Spiel, das ähnliche Momente erzeugt hat wie Heavy Rain. Es lässt sich Zeit, es lässt einen Dinge tun, die in anderen Spielen als Designverbrechen gelten würden und es geht sehr gut mit den Figuren um. Die Story ist voller Zombieklischees, aber das Spiel macht es immer richtig, es nimmt sich Themen und behandelt diese angemessen. Es überlistet den erfahrenen Videospieler und verknüpft mit grandiosen Tricks die Spielwelt mit dem Spieler. Es ist einfach unfassbar clever. Und hat herausragende Sprecher. Zudem schafft es eine Art Wiederbelebung des alten Adventure-Feelings, einfach durch Kleinigkeiten wie die Kommentare der Spielfigur, wenn man sich etwas anguckt, durch Kameraeinstellungen etc.

Als Spiel ist es rudimentär und ein paar mehr Möglichkeiten, mögliche Irrwege und Puzzles wären nett gewesen, aber eigentlich nicht nötig. Hier wird eine Geschichte erzählt und das wird sehr gut gemacht. Die letzte Episode hat mich ein bisschen enttäuscht, da die Story plötzlich ungewöhnlich hanebüchen wurde und einiges recht abrupt beendet wurde, aber bis dahin war es eine ganz große und vor allem sehr besondere Videospielerfahrung!
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.7 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Obi-Biber zu
[26-01-2016 16:14] 
Boxart

Far Cry 3


Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 29. November 2012
Alle Radio Towers, alle Outposts und jeweils mehr als die Hälfte bei Hunter, Wanted Dead, Story Quests. Relics und Letters hab ich kaum gesammelt. Ich habe das ganze Spiel ohne Hai-Begegnung geschafft, zum Glück! Nur ein paar Krokodile haben mich erschreckt. Mein Fazit: Ich bin extrem gespalten.

Was das Spiel richtig macht: Die Welt ist wirklich fantastisch. Alte Wände in Bergen aufsprengen und durch dunkle Schächte klettern, Bergwersktollen durchforsten, Lichtverhältnisse bewundern, mit Gleitern über die Insel segeln, es ist bis zum Schluss wunderschön und vielseitig gewesen, trotz des vermeintlich monotonen Inselsettings. Die Aufgaben werden auch durch geschickte Tricks abwechslungsreich gehalten. Wenn die in einen Outpost einfach mal 15 Hunde setzen, spielt es sich ganz anders. Man kann nicht nur verschieden vorgehen, man muss es sogar! Sniper und Heavy-Gegner müssen anders bekämpft werden. Und ob man nun von der Bergspitze snipert und hofft, dass keine Verstärkung kommt oder schleicht oder stürmt - es ist WIRKLICH ein Unterschied und nicht nur Pseudomöglichkeiten, von denen eh immer eine die beste ist. Der Humor ist bisweilen auch ganz gut, jedoch eigentlich nur im Handbuch bei den Beschreibungen. Und dann gibt es noch ein paar wirklich nette Nebenquests, die das Spiel auflockern. Waffen- und Upgradesysteme sind zumindest nett. Vor allem aber: Es passieren gute Dinge. Nicht so viel wie in GTA V, aber Nachts im Wald plötzlich einem Bären gegenüberzustehen hat was. Oder ein Zufallsgefecht zu entdecken und spontan mit dem Auto die Bösewichte überfahren.

Was das Spiel nicht richtig macht: Die Story ist zu Banane, um gut zu sein und nicht Banane genug, um Trash zu sein. Letztlich ist es einem einfach egal, es plätschert so nebenher. Am Anfang ist es vielversprechend, doch es zerfasert und ist einfach zu egal und unglaubwürdig. Die Syringes sind relativ nutzlos. Die netten Nebenaufgaben sind einfach zu viel und 120 Relics sind albern. Lieber 30, 40 gut versteckte Schätze reinsetzen, über die man sich freut als 120 bedeutungslose Relics. Auch die Briefe und Memory Cards wirken eher fehl am Platze. Vor allem aber: Man hat das Gefühl, dass Potential verschenkt wird. Die Welt ist lebendig, aber sie könnte lebendiger sein. Man kauft einfach diesen Einwohnern ihr Leben nicht ab. Es gibt ein paar Hinweise auf Freundschaften und Familie, aber es wirkt alles viel zu künstlich.

Immerhin bin ich bis zum Schluss dabei geblieben. Ich weiß es nicht. Mal dachte ich, das Spiel ist mindestens eine 9, mal dachte ich, es sei eine 6. Es hätte sehr leicht eine 9 sein können, vielleicht sogar eine 10. Aber ich glaube, es ist dann doch irgendwie nur eine
  7,6 / 10
Durchschnitt: 7.1 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Obi-Biber zu
[26-01-2016 15:57] 
Boxart

BioShock


Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 17. Oktober 2008
Alles in allem war ich schon recht begeistert, aber letztlich ist es ein ziemlich straighter Shooter mit einer im Grundsatz nicht besonders interessanten Story. Das Gameplay war durch die Plasmids deutlich aufgewertet und hat einige interessante Taktiken ermöglicht, aber gerade zum Ende hin war man doch ziemlich overpowered und von der eigentlich gruselig-dichten Atmosphäre blieb wenig übrig. Der Endkampf war enorm enttäuschend, da hatte man das Gefühl, in einem völlig anderen Spiel gelandet zu sein, weil [color=#ffffff]Fontaine plötzlich Dr. Manhatten war oder aus irgendeinem generischen Kackshooter ausgeliehen zu sein schien. So ein dummer leuchtender Muskelprotz mit schnellen Moves - hat überhaupt nicht zum Rest des Spiels gepasst. Die Story war zwar toll erzählt, die Tonbänder genau wie bei der Metroid-Prime-Reihe super dafür eingesetzt, aber der so berühmte Plottwist hat mich ziemlich kalt gelassen. Ich fand Präsentation und Stimmung deutlich besser als die eigentlich Story. Und kann mir irgendwer erklären, warum der Protagonist nicht durch die Plasmids zum Splicer geworden ist? Hat das mit seiner besonderen Züchtung zu tun? Und warum war Fontaine die ganze Zeit völlig "normal" und hatte am Ende ganz am Ende Bock darauf, sich mit ADAM so vollzupumpen, dass er zu "das Ubersoldat" wurde? Der ganze Endkampf war wirklich sehr befremdlich.[/color] Trotz dieser Bedenken und der teilweisen Atbackenheit des Spielablaufs bleibt ein ziemlich starker Eindruck. Es ist auf jeden Fall ein sehr besonderes Spiel, das es verdient, gespielt zu werden und gerade im Vergleich zu anderen FP-Shootern eine sehr gute Figur macht.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.1 (aus 9 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[23-01-2016 14:27] 
Boxart

inFamous 2


Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 10. Juni 2011
Auch wenn ich den 1. Teil bereits vor einer Weile durchgespielt habe (Anfang 2014), so fühlte sich der Nachfolger doch zu sehr nach einem Levelpack an. Klar, der Start einer Reihe hat eh immer den Vorteil am "frischesten" zu wirken, aber der Nachfolger bot mir dann doch einen Tacken zu wenig Neues. Leider, weil ich die eigentlich ziemlich cool fand, wurden ja bspw. auch die Untergrund-Abschnitte entfernt. Und wie beim Vorgänger finde ich, dass es die letzte Inselsektion fast nicht gebraucht hätte, weil dann doch irgendwie das Gefühl von "Och ne, nicht noch mehr "abzuarbeitende" Missionen..." bei mir vorherrschte.

Nichtsdestotrotz wurde ich gut unterhalten und werde mir den PS4-Ableger auch wieder holen und durchspielen, dafür macht das Grundprinzip dann doch zu viel Spaß^^.
  8 / 10
Durchschnitt: 8.5 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[23-01-2016 14:24] 
Boxart

inFamous


Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 27. Mai 2009
Eines vorweg: Tolles Spiel! Aber ehrlich gesagt: Wenn inFamous nach der ersten Insel vorbei gewesen wäre, ich hätte es mit einem absoluten Wow-Gefühl beendet^^. So gab es danach erst einmal irgendwie so einen kleinen Runterzieher, man hatte den Eindruck, bereits alles gesehen und gespielt zu haben. Vor allem, wenn man wie ich immer die komplette Insel von den Schergen-Gebieten befreien will und das dann natürlich insgesamt 3x machen muss^^. Aber gut, es kamen ja doch noch einige coole Fahigkeiten und Missionen hinzu, so ist es ja nicht. Alles in allem war es auch wirklich klasse inszeniert, die ganze Klettermechanik machte richtig Spaß und die Comicsequenzen waren cool gemacht. Irgendwann werde ich es dann sicherlich auch nochmal als Bösewicht durchspielen, aber erst einmal wird dieses Jahr noch der Nachfolger angegangen, der sich (dank US-Collection^^) bereits bei mir befindet [img]http://www.nintendo2000.de/forum/images/smilies/icon_smile.gif[/img].
  9 / 10
Durchschnitt: 8.5 (aus 8 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[02-09-2015 7:52] 
Boxart

Uncharted 3: Drake´s Deception


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 02. November 2011
Nicht ganz so gut wie der zweite Teil, dennoch Überragend.
  9,3 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 19 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[02-06-2015 9:32] 
Boxart

LEGO Batman 2: DC Super Heroes


Entwickler: Traveller´s Tales
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 22. Juni 2012
Sehr viele DC Charaktere in einer düsteren Gotham City Oberwelt. Mir persönlich hat es ganz gut gefallen, obwohl ich mit den DC Charakteren nicht sonderlich viel anfangen kann. Definitiv eines der besseren Lego-Spiele - und natürlich das erste mit dem hervorragenden Voiceacting.
  7 / 10
Durchschnitt: 7.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[02-06-2015 9:30] 
Boxart

LEGO Marvel Super Heroes


Entwickler: Traveller´s Tales
Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 15. November 2013
Eine sehr lustige Story mit einer tollen New Yorker Oberwelt. Es gibt wirklich unheimlich viele Charaktere und Fähigkeiten mit denen es richtig Spaß macht, alles zu finden und frei zu schalten. Marvel- und Lego-Fans sollten unbesorgt zugreifen!
  8,2 / 10
Durchschnitt: 8.2 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[20-04-2015 10:39] 
Boxart

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3


Entwickler: CyberConnect2
Publisher: Namco Bandai Partners
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 08. März 2013
[font=Arial, Helvetica, sans-serif]Der dritte Teil legt sogar noch eine Schippe drauf im Gegensatz zum zweiten.[/font]

[font=Arial, Helvetica, sans-serif]Die Open World Map wurde eindeutig vergrößert, es sind mehr Charaktere & Missionen vorhanden.[/font]
[font=Arial, Helvetica, sans-serif]Charaktere in der Story wehchseln sich zwischen Naruto und Sasuke ab. Story kommt auch sehr nah an den Mangas. Einfach Top![/font]
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von RoyceRoyal zu
[09-04-2015 15:45] 
Boxart

Bayonetta


Entwickler: Platinum Games
Publisher: Sega
Genre: Action
Erhältlich seit: 08. Januar 2010
Eines der besten und zugleich schwersten PS3-Titel überhaupt. Das Spiel ist vom Gameplay einfach nur der Wahnsinn, was aber auch wörtlich zu nehmen ist. Alles was man übertreiben kann, wurde hier auch konsequent übertrieben.
Egal wie abstrakt und fantastisch der Gegner vor einem ist, man kann sicher sein, der nächste setzt noch etwas drauf.
Die Hexe Bayonetta ist eine unglaublich sympathische Frau und auch ein Hauch von Erotik liegt immer in der Luft. Mag sein das auch Ihr schlecken am Lolli, welche Leben und 'Mana' spenden, dazu beitragen. Hüpft Bayonetta, sieht man im Schattenwurf Ihre unsichtbaren Schmetterlingsflügel. Man muss Sie einfach lieben.

Ich selbst war froh und stolz als ich das Spiel auf Normal durch hatte. Nach jedem Level ist eine Pause angesagt, da die Finger eine Kühlung auf Eis nötig haben. Respekt wer dieses Spiel auf Climax, der höchsten Stufe meistern kann. Demon Souls fand ich persönlich 'leichter'.

Leider kam der Nachfolger nur für die Wii U raus, so konnte ich leider noch nicht in den Genuß Ihres nächsten Abenteuers kommen, was aber eines Tages noch nachgeholt wird!

Ich liebe Bayonetta <3 
  9,7 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 7 Beiträgen)
Leserwertung von RoyceRoyal zu
[09-04-2015 15:22] 
Boxart

Uncharted 2: Among Thieves


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 16. Oktober 2009
Ein wahrer Meilenstein in der Ära der PS3. In allen Belangen besser wie der Vorgänger. Ausgezeichnetes Gameplay, tolle Rätsel, sympathische Figuren, abgerundet durch fantastische Grafik und einen guten Mehrspieler-Modus.
Der bisher beste Teil der Serie und ein großes Spaß durch mehrfaches Spielen die Platin-Trophy zu ergattern.
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 45 Beiträgen)
Leserwertung von Lek zu
[16-03-2015 13:13] 
Boxart

Dragon Ball Xenoverse


Entwickler: Dimps
Publisher: Bandai Namco Partners
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 27. Februar 2015
Dragon Ball Xenoverse ist ein fantastisches Spiel, mit dem ich derzeit sehr viel Spaß habe. Nach zig Stunden, verteilt auf zwei Wochen, habe ich nun die Hauptstory, die Bonus-Story, so wie alle Parallel-Quests abgeschlossen. Bis der erste DLC veröffentlicht wird, kann ich also getrost Fähigkeiten und Kostüme farmen gehen oder einen zweiten Charakter hoch spielen.

Die Charaktererstellung ist hervorragend und macht richtig viel Spaß. Das (im Vergleich zu Budokai Tenkaichi 3 kleine) Roster ist kein Problem, da man ohnehin am liebsten mit seinem eigenen Charakter unterwegs ist. Ein größeres Roster würde nur mehr Abwechslung bei den Gegnern im Storymodus bieten. Das würde ich mir für einen zweiten Teil wünschen, aber so wie es ist, ist es auch in Ordnung.

Achtung: Das Spiel hat großes Frustpotential!
Manche Missionen erscheinen schlichtweg unfair und unschaffbar, solange man nicht das entsprechende Level erreicht oder die einzig mögliche Strategie findet. Hinzu kommt, dass der Zufallsgenerator, der festlegt, ob ein Bonusziel in einer Mission aktiviert wird und welche Gegenstände aus der Loottabelle ausgeschüttet werden, ebenfalls sehr unzuverlässig erscheinen kann. Speziell bei den Parallel-Quests, in denen man bestimmte Ziele erreichen muss (z.B. "Besiege alle Gegner in weniger als 5 Minuten") kann es mitunter zehn Versuche brauchen, bis man das nächste Bonusziel tatsächlich aktivieren kann.

Dennoch, nach dem ersten Patch läuft die Onlineanbindung auf der PS3 nun ziemlich stabil und es macht einfach Laune, gemeinsam die Quests zu erfüllen oder gegeneinander anzutreten.

Klare Empfehlung für Fans von Dragon Ball / Z / GT, die Beat'em'Ups und RPG-Elemente mögen.

Wer jedoch nichts mit der Manga- / Animevorlage anfangen kann, der sollte lieber die Finger davon lassen. Die Frustrationsmomente lassen sich wirklich nur als Fan ertragen und überwinden.
  9,6 / 10
Durchschnitt: 9.6 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[25-02-2015 11:43] 
Boxart

Dragon Ball Z Budokai HD Collection


Entwickler: Dimps
Publisher: Namco Bandai Partners
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 02. November 2012
Budokai 1 Flop, Budokai 3 Top...

Bei Budokai 1 hab ich mich regelrecht um die Story gequält, vielleicht liegt es auch daran, dass das Spiel inzwischen einfach zu Alt ist und man einfach anderes gewohnt ist und ich den ersten Teil der Reihe nie davor gespielt habe.

Budokai 3 war immer noch top, hat mir sehr viel Spaß gemacht die Story nochmal durch zu daddeln, vor allem weil ich das Spiel schon früher geliebt habe.
  7,5 / 10
Durchschnitt: 7.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[18-02-2015 12:43] 
Boxart

Call of Duty: Modern Warfare 3


Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Genre: Shooter - Ego Shooter / FPS
Erhältlich seit: 08. November 2011
Bisher der Beste CoD Ableger. Habe in den Multiplayer eine Menge Zeit investiert, die Maps sind sehr gelungen, hatte noch nie so viel Spaß, kam sogar bis Prestige 4 und des muss bei mir was heißen :D
  8,8 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 4 Beiträgen)
Leserwertung von SBZeus1903 zu
[25-01-2015 15:32] 

PlayStation Network - Yu-Gi-Oh! Millenium Duels


Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Genre: Strategie
Erhältlich seit: 23. April 2014
Als Fan des TCG bin ich natürlich für jegliche gute Videospielumsetzungen von Yugioh zu haben. Ein möglichst großer (im Idealfall auch aktueller) Kartenpool, einigermaßen fordernde Singleplayer Duelle und ein Onlinemodus, in dem man entweder zufällig gegen gleichwertige Duellanten Antritt oder wahlweise auch eigene Matches gegen Freunde initiieren kann. Das klingt für mich nach einer rundum gelungenen Videospielversion dieses Sammelkartenspieles.
 Yugioh Millenium Duels hätte ein genau solches Spiel werden können, hätte man eine für Konsumenten etwas freundlichere Veröffentlichungspolitik gewählt.  Denn letztere ist tatsächlich das ausschlaggebende Kriterium, weshalb ich mich gegen eine Kaufempehlung aussprechen muss. Das Spiel ist eigentlich von der Spielmechanik her sowohl im Multiplayer als auch im Singleplayer solide TCG Kost. Aber all jene, die erwarten mit dem Download des Hauptspiels zum Preis von 10€ ein komplettes Yugioh Spiel zu bekommen, muss ich da enttäuschen. Erspielbar sind durch das Hauptspiel nur rund 4100 der insgesamt 6000 Karten. Von diesen 4100 Karten sind nichtmal ein Bruchteil wirklich brauchbar bzw. alle spielstarken Zauber/ Fallenkarten und auch themendeckspezifische Karten muss man in Form von Card Packs mit echtem Geld erstehen. Es gibt ca. 100 dieser Mini-DLCs für rund 2€ das Stück und vor dem Kauf kann man (ohne vorab eigenhändige Internetrecherche) im Store selber nicht mal einsehen, was für Karten man in welchen Packs kauft. 
Natürlich kann man das ganze jetzt so sehen, dass man nur soviel zahlen muss, wie man bereit ist, in dem man sich zum Beispiel 2-3 Packs für seine entsprechenden Themendecks hinblättert und gut ist (wobei selbst das seitens der Veröffentlicher ja nicht gewollt zu sein scheint, denn ansonsten wäre man bereit, genauere Infos von ihrer Seite über die einzelnen DLC zu veröffentlichen), aber sorry, für mich ist das Ganze der Inbegriff von Pay2Win in Verbindung mit absichtlich intransparenter DLC Veröffentlichungen.  Ein klares Finger weg meinerseits!
  3 / 10
Durchschnitt: 3.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von SBZeus1903 zu
[25-01-2015 14:24] 
Boxart

Vanquish


Entwickler: Seeds
Publisher: Sega
Genre: Shooter
Erhältlich seit: 22. Oktober 2010
Wahrscheinlich wäre mir ohne PSPlus nie in den Sinn gekommen, das Spiel zu kaufen. Auf Bildern und Videos kam mir das ganze immer so generisch und durchnittlich vor. Aber Vanquish ist wirklich meilenweit vom Durchschnitts Action Einheitsbrei entfernt. Grafisch ist es wirklich nix besonderes und der Stil ist auch gewöhnungssache mit den ganzen Robotern und Kampfanzügen. Gameplaytechnisch lässt sich aber kaum etwas bemängeln. Es spielt sich richtig flüssig und actiongeladen und ist dabei auch noch anspruchsvoller als die meisten aktuellen Actioner, da es viele sich unterscheidende Gegnertypen, Minibosse und Endgegner gibt, bei denen man seine Fähigkeiten und die beschränkt mögliche Waffenmitnahme richtig einsetzen muss. Ich habe das Spiel an zwei aufeinanderfolgenden Abenden zu Ende gespielt, was wirklich nicht mehr so häufig vorkommt.
  7,5 / 10
Durchschnitt: 8.1 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von SBZeus1903 zu
[25-01-2015 14:24] 
Boxart

Uncharted 3: Drake´s Deception


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 02. November 2011
Nach ca. 8h durch. Kam mir irgendwie wesentlich kürzer vor als der 2. Teil. Aber sonst war es ganz wie erwartet. Hammermäßige Grafik (bisher das beste, was ich in dieser Gen gesehen habe!) und richtig viel Popcorn-Action. Naughty Dog macht auch im Dritten Teil wieder alles richtig. Fand das Spiel die ganze Zeit über sehr gut. Nur der Abschnitt in Syrien hat mir nicht ganz so gefallen. Kam mir irgendwie zu verbraucht und 0815 rüber. Positiv fand ich auch die Gegner KI. Die ständigen Angriffe durch die Flanken und aus dem Hinterhalt haben die Schießereien schon schwieriger gemacht. Ansonsten wurden die Kapitel gerade zum Schluss hin imo richtig beeindruckend, es kam ein Höhepunkt nach dem anderen - der Hammer! Ich weiß jetzt schon, das wird wieder eines der Spiele, das ich immer wieder in die PS3 zum erneuten Durchgang einlegen werde. =)

Im Vergleich mit den anderen beiden Uncharted Teilen würde ich den Dritten zwischen dem 2. und 1. Teil einordnen. Wobei Uncharted 2 finde ich nur einen Tacken besser als den Dritten.

8/10
  8 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 19 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[18-01-2015 19:14] 
Boxart

Uncharted 2: Among Thieves


Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 16. Oktober 2009
Eines der Besten Spiele die ich je Spielen durfte, danke Naughty Dog ;)

Grafisch ist das Spiel ganz weit Oben, Story ist mitreißend und faszinierend und der Online Modus ist auch sehr gut umgesetzt!
  9,6 / 10
Durchschnitt: 9.5 (aus 45 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[18-01-2015 19:10] 
Boxart

God of War Collection


Entwickler: Bluepoint Games
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Action
Erhältlich seit: 07. Mai 2010
Das Grafisch-Getunte God of War 1 + 2 für die PS3, gehört natürlich wie God of War 3 zu den Besten PS3 Titeln!
  9,5 / 10
Durchschnitt: 9.3 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von Zack_ zu
[18-01-2015 19:09] 
Boxart

God of War 3


Entwickler: SCE Studios Santa Monica
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Genre: Adventure - Hack & Slay
Erhältlich seit: 19. März 2010
Eines der besten PS3 Spiel die wir erleben durften!

Die Story ist Sehr Gut umgesetzt und die Grafik gibt auch einiges her.
  9,6 / 10
Durchschnitt: 9.1 (aus 18 Beiträgen)
Aktuell @ GU