Kostenlose Metal Gear Enzyklopädie im PS Store!

News vom 20-06-08
Uhrzeit: 19:26
Fragezeichen tauchen beim Spielen von Metal Gear Solid in der Regel nicht nur über den Köpfen von verwirrten Gegnern auf, auch uns Spieler konfrontieren Hideo Kojimas Kreationen reihenweise mit komplexen und nicht immer auf den ersten Blick schlüssigen Storywendungen und nicht weniger mysteriösen Charakteren.

Nach dem Spielen von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots werden viele Fragezeichen zweifellos verschwunden sein, aber vielleicht ist euch trotzdem noch das eine oder andere Detail entgangen. Hier kommt die Metal Gear Solid 4 Database ins Spiel, die Konami ab dem 26. Juni kostenlos im PlayStation Store zum Download anbieten wird.

Was sich dahinter verbirgt, ist ein umfangreiches Archiv mit detaillierten Informationen zu sämtlichen Spielen der Reihe, vom ersten Metal Gear aus dem Jahre 1987 bis hin zum jüngsten Spross der Serie, Guns of the Patriots. Falls ihr letzteres bis dahin noch nicht durchgespielt haben solltet und euch vor Story-Spoilern fürchtet, können wir euch beruhigen. Die Database überprüft jeweils vor dem Öffnen die Festplatte eurer PlayStation 3 nach einem Endspielstand zu MGS4. Ist dieser nicht vorhanden bleiben die entsprechenden Informationen verborgen.

Offizielle Pressemitteilung:
Alles über Metal Gear Solid!

Konami Digital Entertainment GmbH veröffentlicht frei zugängliche Enzyklopädie in Ergänzung zu Metal Gear Solid® 4: Guns of the Patriots


Nach der jüngst erfolgten Veröffentlichung von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots für PLAYSTATION®3 gibt Konami Digital Entertainment GmbH bekannt, dass vom 26. Juni an die Metal Gear Solid 4 Database über den PlayStation Store kostenlos zum Download erhältlich ist.

Die Metal Gear Solid 4 Database vervollständigt die langjährige Metal Gear Solid-Serie und bietet in Form eines umfangreichen Archivs detaillierte Informationen zu Charakteren, Story-Elementen und Waffen – vom ersten Metal Gear, das 1987 erschien, bis hin zum jetzt veröffentlichten Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots.

Drei zentrale Ausgangspunkte bilden die Basis für eine Suche innerhalb des leicht zu bedienenden Systems: GENE (ein Glossar), MEME (dort werden die Beziehungen zwischen den Charakteren innerhalb der Serie erklärt) und SCENE (eine Zeitschiene). Nach der Eingabe beliebiger Stichworte können die Nutzer problemlos von Seite zu Seite wechseln, wobei die relevanten Informationen sofort zur Verfügung stehen. Informationen, die Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots betreffen, sind dabei erst verfügbar, wenn die Software ein Save Data File findet, das nach dem Durchspielen von MGS4 erzeugt wurde. Damit soll die vorzeitige Offenlegung des Finales verhindert werden.

Die frei erhältliche Metal Gear Solid 4 Database vervollständigt die Serie auf ebenso fesselnde wie informative Weise und beantwortet alle Fragen zu Story-Elementen und Charakteren in Hideo Kojimas epischem Abenteuer.


 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:


Content @ GU