PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Far Cry 3 Leserwertungen

Far Cry 3 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 8.7
Minimale Punktzahl: 5
Leserwertungsschnitt: 7.1
7.1
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Obi-Biber
[26-01-2016 16:14] 
Alle Radio Towers, alle Outposts und jeweils mehr als die Hälfte bei Hunter, Wanted Dead, Story Quests. Relics und Letters hab ich kaum gesammelt. Ich habe das ganze Spiel ohne Hai-Begegnung geschafft, zum Glück! Nur ein paar Krokodile haben mich erschreckt. Mein Fazit: Ich bin extrem gespalten.

Was das Spiel richtig macht: Die Welt ist wirklich fantastisch. Alte Wände in Bergen aufsprengen und durch dunkle Schächte klettern, Bergwersktollen durchforsten, Lichtverhältnisse bewundern, mit Gleitern über die Insel segeln, es ist bis zum Schluss wunderschön und vielseitig gewesen, trotz des vermeintlich monotonen Inselsettings. Die Aufgaben werden auch durch geschickte Tricks abwechslungsreich gehalten. Wenn die in einen Outpost einfach mal 15 Hunde setzen, spielt es sich ganz anders. Man kann nicht nur verschieden vorgehen, man muss es sogar! Sniper und Heavy-Gegner müssen anders bekämpft werden. Und ob man nun von der Bergspitze snipert und hofft, dass keine Verstärkung kommt oder schleicht oder stürmt - es ist WIRKLICH ein Unterschied und nicht nur Pseudomöglichkeiten, von denen eh immer eine die beste ist. Der Humor ist bisweilen auch ganz gut, jedoch eigentlich nur im Handbuch bei den Beschreibungen. Und dann gibt es noch ein paar wirklich nette Nebenquests, die das Spiel auflockern. Waffen- und Upgradesysteme sind zumindest nett. Vor allem aber: Es passieren gute Dinge. Nicht so viel wie in GTA V, aber Nachts im Wald plötzlich einem Bären gegenüberzustehen hat was. Oder ein Zufallsgefecht zu entdecken und spontan mit dem Auto die Bösewichte überfahren.

Was das Spiel nicht richtig macht: Die Story ist zu Banane, um gut zu sein und nicht Banane genug, um Trash zu sein. Letztlich ist es einem einfach egal, es plätschert so nebenher. Am Anfang ist es vielversprechend, doch es zerfasert und ist einfach zu egal und unglaubwürdig. Die Syringes sind relativ nutzlos. Die netten Nebenaufgaben sind einfach zu viel und 120 Relics sind albern. Lieber 30, 40 gut versteckte Schätze reinsetzen, über die man sich freut als 120 bedeutungslose Relics. Auch die Briefe und Memory Cards wirken eher fehl am Platze. Vor allem aber: Man hat das Gefühl, dass Potential verschenkt wird. Die Welt ist lebendig, aber sie könnte lebendiger sein. Man kauft einfach diesen Einwohnern ihr Leben nicht ab. Es gibt ein paar Hinweise auf Freundschaften und Familie, aber es wirkt alles viel zu künstlich.

Immerhin bin ich bis zum Schluss dabei geblieben. Ich weiß es nicht. Mal dachte ich, das Spiel ist mindestens eine 9, mal dachte ich, es sei eine 6. Es hätte sehr leicht eine 9 sein können, vielleicht sogar eine 10. Aber ich glaube, es ist dann doch irgendwie nur eine
  7,6 / 10
Leserwertung von Lek
[28-01-2014 9:58] 
Nach dem großen Lob, dass FC3 überall eingeheimst hat, war ich sehr froh es über PS+ zu bekommen. Allerdings hat mich das Spiel maßlos enttäuscht.

Es fühlt sich keineswegs flüssig an, wobei ich nicht sagen kann, ob das an der Grafik liegt oder am Gameplay.

Ich hatte mich auf ein Skyrim im modernen Inselsetting gefreut, konnte das Spiel aber nicht länger als vier Stunden spielen, bevor ich den Versuch beendet habe. Selten hat mir ein AAA-Titel so wenig Spaß gemacht schade...
  5 / 10
Leserwertung von TheARchitect-
[16-12-2013 15:03] 
Far Cry 3 ist das geworden was bereits der Vorgänger sein wollte. Geschickt haben die Entwickler alle Mängel und Nervereien aus dem zweiten Teil entfernt.

Insgesamt ein sehr sehr gutes Spiel das besonders durch die offene Vorgehensweise sehr viel Spass macht und endlich mal nicht in die selbe Kerbe schlägt wie gefühlt 1000 andere Shooter jedes Jahr.

Ein Banditenversteck unentdeckt und nur mit einer Machete auszuheben ohne aufzufallen und ohne einen einzigen Schuss abzugeben macht einfach Spass. Ebenso auf einer Anhöhe im Gebüsch verstecken und ein ganzes Lager still und heimlich per schallgedämpften Sniper ausdünnen - jede Vorgehensweise macht Spass und funktioniert.

Da könnten sich die Korridorshooter ala CoD gerne mal was abschneiden.
  8,7 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade