Haze - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 6
Maximale Punktzahl: 7.2
Minimale Punktzahl: 5
Leserwertungsschnitt: 6.2
6.2
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von signature88
[18-12-2011 21:08] 
In Haze nimmt man als Soldat den Kampf gegen die Rebellen auf, was sich in späterer Folge jedoch ändert. Die Soldaten sind von einem so genannten Nektar abhängig. Dieses macht sie stärker und ausdauernder jedoch auch süchtig und überdreht.

Die Grafik der Menschen sowie auch der Fahrzeuge ist ziemlich gut. Der Rest jedoch reicht nicht bis über das Mittelmaß. Über Kime und Korn zu zielen ist nicht möglich. Auch in Deckung zu gehen scheint eher unbrauchbar, da sich der Charakter, wenn er sich duckt, nur um ein paar Zentimeter kleiner ist als vorhin. Auch zu laufen ist nicht möglich.

Das Spiel erinnert von Spielerischer Freiheit und Möglichkeiten stark an Halo. Zwar wird hier nicht gegen Aliens gekämpft, aber Fahrzeuge können gefahren werden. Die Levels sind immer etwas offen, sodass man sich freier Bewegen kann. Man ist immer mit mehreren Soldaten in der Schlacht usw…. Eigentlich bietet das Spiel auch keine sonderlichen Highlights. Einmal wird eine Brücke gesprengt aber viel mehr fällt mir gar nicht ein.

Zum Glück gibt es einen Koop-Modus. Dieser ist leider nur Online nutzbar. Hier macht er jedoch spaß. Die KI verhält sich nämlich nicht sonderlich intelligent und können ein Fahrzeug nicht einmal selbst steuern. Das ändert sich dank dem Online-Modus. Die Story wirkt zwar sehr überspitzt, aber gemeinsam mit anderen Spielern geht es einem doch in erster Linie eher um das Gameplay und hier punktet das Spiel.

So Actiongeladen das Spiel auch ist, anfühlen tut es sich nicht so. Blut ist kaum eines vorhanden. Getroffene Feinde fallen Emotionslos und unrealistisch zu Boden.

Das Spiel kann ich Spielern empfehlen, jene viele Onlinefreunde haben, die sich dasselbe Spiel zulegen würden. Zu 4t hat man hier nämlich spaß. Einem Offlinespieler hingegen würde ich dieses Spiel nicht in die Hände legen.
  6,8 / 10
Leserwertung von Kenner
[04-12-2010 22:40] 
netter shooter mit vielen modi und einem interessanten gameplay. macht vor allem zu zweit mehr spaß als sein ruf crytek uk.
  5 / 10
Leserwertung von Blue-Ray
[13-09-2010 16:20] 
Tja, Haze. Eine Schande, wenn man bedenkt, dass ich stattdessen eine TimeSplitters4 Leserwertung hätte schreiben können. Naja, fangen wir mal bei der guten, alten Grafik an, die nicht gut, aber dafür aber sehr alt ausschaut, vor allem, nach einer gepflegten Runde KZ2.

Abgesehen von diesem Punkt gibt es noch eine Story, die man durch das schlechte Telling ebenso vergessen kann und einen Multiplayer, der online zwischendurch Spaß macht - auch zu Zweit an einer Konsole. Offline bietet Haze einen Coopmodus, der auch iO ist, aber keine Motivation ersichtlich ist, diesen zu spielen. Alle anderen Oflline Modi kann man getrost mit dem Spiel vergessen.

Grafik: 4/10

Story: 6/10

Multiplayer: 7/10

Gesamt: 6,5/10

  6,5 / 10
Leserwertung von Blutrausch
[04-09-2009 9:38] 
Für zwischdurch ein ganz netter Ego shooter, aber auf die dauer leider zu eintönig !
  5,4 / 10
Leserwertung von Large
[25-05-2008 17:56] 
Ich war jetzt nicht unbedingt enttäuscht vom Game, da ich auch nicht soviel erwartet habe. Es war halt ein netter Shooter für zwischendurch
  7,2 / 10
Leserwertung von thunderman2
[25-05-2008 14:16] 
Von dem, was ich bisher gelesen habe, ist der Grundtenor, dass es eigentlich weder als Gesamtpaket noch in den Einzeldisziplinen zu überzeugen vermag. Die Story sei zwar ambitioniert, aber die Charaktere bleiben blass. Die Grafik ordnet man eher als unterdurchschnittlich ein, Dinge wie KI und Physik, bei denen sich seit Half-Life 2 natürlich einiges getan hat, genügen den Ansprüchen ebensowenig wie Leveldesign und alles andere - und darüberhinaus soll das Spiel anscheinend sehr kurz sein (auch für Next-Gen Verhältnisse).

Es braucht halt schon sehr viel, um solch vernichtende Kritiken zu bekommen (und das nicht nur von IGN, nach 11 Wertungen liegt das Game bei 55% bei Gamerankings). Jeder 0815-Unreal 3 Engine-Shooter schneidet für gewöhnlich besser ab, und dass gerade Free Radical bei so einem ambitionierten Titel dermassen ins Klo greift, ist für mich schon unverständlich und macht nicht gerade Mut.

Die Timesplitters Titel waren zwar technisch auch schon recht schwach, vermochten aber spielerisch zu überzeugen (zumindest im Multi, die Kampagnen fand ich schwach). Vielleicht ist Free Radical aber auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit, seit Timesplitters-Zeiten hat sich halt schon sehr viel getan im Genre, nicht nur grafisch, sondern in der ganzen Feinjustierung die das Spielerlebnis ausmachen. Die Konkurrenz und die Ansprüche an einen Shooter sind halt doch stark gestiegen. Da bleib ich lieber bei Far Cry

  6,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade