PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Darksiders Leserwertungen

Darksiders - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 5
Maximale Punktzahl: 9.5
Minimale Punktzahl: 7.4
Leserwertungsschnitt: 8.3
8.3
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von TheARchitect-
[14-12-2013 15:00] 
Zunächst schien das Spiel ja ein God of War Klon zu werden, doch im Endeffekt lässt sich der Titel am ehesten als eine Art düsteres, erwachsenes Zelda beschreiben.

Als War metzelt man sich brutal durch die einzelnen Abschnitte, besucht Dungeons wo es neue Gegenstände zu finden, Rätsel zu lösen und fette Bosse zu erledigen gilt.

Der Stil des Spiels ist recht aussergewöhnlich da er wie eine Art düsterer Engel/Dämonencomic rüberkommt und somit auch das postapokalyptische Setting unterstreicht. Die Story des Spiels ist sehr gelungen und gipfelt in einem Gänsehaut Finale.
  8,5 / 10
Leserwertung von Squall Leonhart
[13-04-2012 0:14] 
Habe gestern Darksiders (Ps3 Schwierigkeit: Normal ) zuende gespielt.

Insgesamt ein recht gelungenes Game, dass aber durchaus noch Ausbaufähig wäre.

Das Kampfsystem war durch die große Vielfalt an Waffen klasse gestaltet. Der Schwierigkeitsgrad lag im höheren Bereich, sodass man nicht einfach als Rambo durch's Spiel laufen konnte. Die Rätsel waren zwar gut duchdacht, allerdings auch oft nervig. Stichwort, schwarzer Thron.

Die Welt an sich ist relativ groß und offen, man kann auch an so gut wie jeden Ort zurrückkehren, allerdings ist sie ziemlich leer und bis auf die Monster, extrem unbelebt. Im ganzen Spiel gibt es neben Vulgrim nur einen NPC (der Schmied)den man treffen kann und auch der hat neben seiner Funktion in der Story keine Quests oder wenigstens interessante Gespräche zu bieten.

Der Story konnte ich nicht viel abgewinnen, da es einfach zu wenig Hintergrundinformationen gab und die Geschichte an sich mMn nicht gut erzählt wurde. Man wird in den Cutscenes mit Himmel/Hölle Geschwafel konfrontiert, dass einem nichts sagt und ist dannach genauso schlau wie vorher. Die Charaktere bekommen während der ganzen Geschichte keine Tiefe und bleiben blass.

Allerdings werde ich die Story nicht so sehr ins Gewicht der Bewertung einfließen lassen, da diese einfach nebensächlich ist.

Das grandiose an Darksiders ist das Gameplay und das ist wirklich gelungen.
  8,2 / 10
Leserwertung von yagami light
[02-06-2011 15:14] 
Was soll ich sagen? Das Spiel hat mich echt überrascht! Hätte ein Freund mir nicht das Spiel mal zur Probe ausgeliehen, wäre es mir nie in den Sinn gekommen, das Spiel irgendwann mal zu kaufen. Hatte im Internet beiläufig einige Screenshots etc. zu Darksiders gesehen und habe es deswegen für einen schlechten God of War-Klon gehalten.

In den ersten 2 Stunden wirkt es auch wie ein durchnittlicher GoW-Klon, aber spätestens ab dem ersten Dungeon fängt es langsam an Spaß zu machen und wird immer besser. Die Dungeons in Darksiders erinnern einen stark an Zelda, wohingegen die Steuerung und das Gameplay einen an God of War erinnern, was meiner Meinung nach einen guten Gesamteindruck hinterlässt. Außerdem hat Darksiders wegen seinen Grafikstil auch irgendwie seinen eigenen Charme. Adventures gibt es inzwischen ziemlich viele, aber Darksiders gehört eindeutig zu den qualitativ hochwertigeren.
  8 / 10
Leserwertung von König Katze
[19-12-2010 23:43] 
Darksiders empfand ich persönlich als wirklich grandioses Spiel und echt mehr als hervorragenden Start in's Jahr 2010. Es stimmt zwar, das sich Darksider Gameplay-Technisch quasi alles von Zelda und God of War abgeguckt hat, aber gerade die Geschichte um den apokalyptischen Reiter herrum fand ich als Einzigartig genug. Jedenfalls fällt mir momentan kein Spiel ein, wo das mal thematisiert wurde. Und sie Story fand ich auch einfach Grandios erzählt, hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.

Da Zelda und GoW beim Gameplay ja Pate standen, und Darksiders die ganzen Elemente auch wirklich hervorragend übernommen hat, gibt es bis auf die tatsache das es halt nur "übernommen" wurde und nichhts eigenes erfunden, überhaupt nichts daran auszusetzen. Besser hätte mans kaum zusammenklauen können. Und ehrlichgesagt ist es mir sowas von Wurst ob eine Idee jetzt schonmal irgendwo aufgetaucht ist, oder gerade erst mit dem Spiel geboren wurde. Am Ende zählt nur eine einzige Sache, und zwar die ob es denn auch Spaß macht. Und Darksiders macht spaß. Verdammt viel Spaß. Wer Zelda toll findet und das Kampf-Gameplay von GoW gut findet, der wird mit dem Titel garantiert seinen Spaß haben.

Ich erwarte auf jedenfall schon voller Vorfreude Darksiders 2!
  9,5 / 10
Leserwertung von Zelos
[15-04-2010 18:45] 
Nettes Spielchen. Zwar ist wirklich jede Idee irgendwoher geklaut, aber immerhin auch spielspaßbringend umgesetzt. Irgendwie fehlt der letzte Feinschliff und die richtige Portion Eigenheit um sich von anderen Spielen abzuheben. Aber wer auf nen GoW/Zelda-Mix steht (ohne jeweils so gut zu sein wie die "Reinen" Spiele) kann zugreifen.
  7,4 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade