PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Demon´s Souls Leserwertungen

Demon´s Souls - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 8
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 1
Leserwertungsschnitt: 8.1
8.1
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Aemeath
[15-12-2013 20:04] 
Ich habe erst Dark Souls gespielt, und danach dann Demon's Souls nachgeholt. Im direkten Vergleich muss ich sagen dass mir Dark Souls besser gefällt, was vor allem an der zusammenhängenden Welt liegt.

Abseits davon ist Demon's Souls aber immernoch ein großartiges Spiel. Es ist auch durchaus spannend immer wieder neue Bereiche einer der Welten freizuspielen.

Die Atmosphäre in den einzelnen Welten ist absolut genial. Gerade in der Minen-Welt habe ich mich immer sehr unwohl gefühlt, da hat das Spiel einiges richtig gemacht.

Viel mehr möchte ich eigentlich gar nicht drüber sagen, da jeder mitbekommen haben soltle, dass es ein sehr anspruchsvolles Spiel ist auf das man sich einlassen muss. Wer aber bisher nur Dark Souls gespielt hat, sollte Demon's Souls definitiv noch nachholen.
  9,5 / 10
Leserwertung von TheARchitect-
[14-12-2013 15:24] 
Eines der besten RPGs dieser Generation und eines der besten Spiele aller Zeiten.

Eine grandiose Rückbesinnung auf die alten Tugenden der Spieleindustrie als sich Spieler noch in Spiele einarbeiten mussten, Dinge selbst entdecken durften und sich auch mal länger damit beschäftigen konnten. In Zeiten in denen einen Spiele so sehr an die Hand nehmen dass selbst ein dressierter Affe durchrennen kann eine willkommene Abwechslung.

Wer sagt das Spiel sei zu schwer der ist einfach nicht in der Lage sich mit etwas selbst zu beschäftigen, etwas zu lernen. Denn schwer ist das Spiel definitiv nicht - es ist nur konsequent darin vom Spieler verstanden werden zu müssen. Wer meint es wie jedes beliebige Hack&Slay spielen zu können wird nichtmal über den ersten Level hinauskommen.
  10 / 10
Leserwertung von alterdaddler
[13-02-2012 1:24] 
ich mag schwere spiele, was ich nicht mag sind unmögliche spiele
  1 / 10
Leserwertung von yagami light
[23-12-2010 16:54] 
Definitiv eins der großen RPGs dieser Gen. Sowas habe ich schon lange gesucht. Ein RPG, das mit einem fairen (!), aber knackigen Schwierigkeitsgrad den Spieler fordert und sich nicht durch dumpfes Buttonsmashing abwimmeln lässt. Soetwas ist in der jetztigen Gen eine absolute Ausnahme!
  9 / 10
Leserwertung von signature88
[21-12-2010 19:35] 
Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin eigentlich ein Rollenspielfetischist, ich muss zumindest alles mal probiert haben, und nach vielen sehr guten feedbacks im Netz und Game one, etc. habe ich mir auch Demon´s Souls zugelegt, und war mehr als erschüttert, einerseits, ist das Spiel wunderschön gestaltet, diese düstere athmosphäre wäre an und für sich genau mein Ding, nur zum ersten hat das Spiel so gut wie keine Story was mich eigentlich schon nach kurzer Zeit angeödet hat, zum zweiten ist die Steuerung recht träge und ungenau, was vor allen dingen bei diesem extremen Schwierigkeitsgrad absolut unakzeptabel ist. Ich habe es ca. 10 Stunden gespielt, weil ich eigentlich auch keiner Bin der Gern locker lässt, aber wenn man dann ohnehin sich schon schwer tut und dann Stirbt, dafür ne Black Tendency bekommt und das Lvl noch schwerer wird, dann empfinde ich das als sehr unfair, und vor allen dingen frustrierend, was ich finde das Spiel tierisch runterzieht und darum auch die schlechte Wertung. Selbst Fallout New Vegas auf höchsten Schwierigkeitsgrad im Hardcore-Modus ist immer noch fairer als Demon´s Souls, und das sollte doch zu denken geben. . .

  6,9 / 10
Leserwertung von König Katze
[19-12-2010 22:56] 
Was für ein Spiel!

Mehr fällt mir auf anhieb gar nicht ein, was man über Demon's Souls sagen könnte. Es ist einfach eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre, für mich sogar DAS beste Rollenspiel. Es hat eine wirklich unglaubliche. einzigartige, düstere Atmosphäre die einen schon in der ersten Welt total in ihren Bann zieht, und einen über alle anderen Welten hinweg auch nicht mehr loslässt. Dazu beitragen tun selbstverständlich die mittelalterlich designten Fantasyszenarios als auch das einfache aber geniale Gameplay, welches aber auch oft zu frustrieren weiß. So gibt es zumindest für mich nur 2 etwas frustige Elemente, wobei eines von ihnen ein starker Atmosphäre-Träger ist, und damit auch unverzichtbar. Dieses Element ist das sterben, bei dem man all seine Seelen (erfarungpunkte) am Ort des Todes zurücklässt und diese erst wiederbekommt wenn man sie an gleicher Stelle beim nächsten durchlauf dort wieder einsammelt. Stirbt man ein zweites mal auf dem Weg zu besagtem Ort, dann sind sie auf nimmerwiedersehen weg. Aber nicht das ihr denkt man könnte all seine Erfarungspunkte verlieren, man verliert nur die, die man noch nicht in Fertigkeiten investiert hat. Das zweite Frustelement ist die aufbewahrng der Gegenstände. Man findet soviele Dinge mit denen man eigentlich ganz nix mehr anfangen kann/will, das man sie nur doof im Lager verstauben lassen kann. Denn Verkaufsmöglichkeiten gibt es im Spiel leider nicht.

Aber das tut dem gebotenen Spielspaß keinen Abbruch. Wer mal wieder lust auf ein wirklich sehr forderndes westlich-inspiriertes Echtzeit-Rollenspiel hat sollte also unbedingt zugreifen.
  9,5 / 10
Leserwertung von Zelos
[26-04-2010 20:23] 
Das Spiel kann ich auch nur uneingeschränkt empfehlen. Darauf "müssten" selbst 360-Besitzer eigentlich neidisch hingucken; tun aber nicht mal die Besitzer der PS3, da das Spiel einfach nicht genug beworben wurde. Sehr schade. Dabei ist es eine echte Perle. Atmosphärisch nimmt das Spiel es mit Ico und SotC auf. Kam nicht drum herum mich auch öfters an diese Spiele erinnert zu fühlen. Die fiesen strafen beim Sterben sind der eigentliche Clou der die Atmosphäre ins atemberaubende treibt. Wenn man sich 30 Minuten durchs dunkel geschlichen hat und ne menge an seelen angehäuft hat die man nicht unwiderruflich verlieren will und man einem neu-artigem gegner begegnet bei dem man nicht weiß wie man sich nicht verhalten soll, dann pumpt das Blut als würde man um sein eichtes leben kämpfen. Dementsprechend hoch sind freude und frust je nach ausgang. Top. Ein spiel der Extreme.
  9,1 / 10
Leserwertung von Fuddi
[28-03-2010 18:19] 
Kein Spiel hat mich so zur "Raserei" gebracht wie dieses hier und dennoch ist das eher ein Kompliment an die Entwickler, denn sie haben eine derart dichtige Athmosphäre gewoben, die mich schon so viele Abende vor meine PS3 gebannt hat.

Als halbwegs magisch begabter Ritter streife ich durch Burgen und Verliese, verteidige mich gegen bärenstarke Gegner und in regelmäßigen Abständen segnet mein Alter Ego das Zeitliche, weil ich wieder mal nicht gut genug aufgepasst und in eine der Fallen oder Hinterhälte gerannt bin. Der Schwierigkeitsgrad ist fast schon pervers, gerade in den höheren Leveln, aber immer fair.

Kurzum: Es ist eines der besten Games für die PS3. Leider kommt man nicht um einen Import bzw. einen Kauf bei eBay herum, da das Spiel nicht in Europa erschienen ist. Mit halbwegs guten Englischkenntnissen ist das aber kein Problem, gesprochen wird sowieso nicht allzu viel. Das Wichtigste ist jedoch: FRUSTRESISTENZ!!! Sonst läuft man noch Gefahr, den Controller in die Ecke zu pfeffern oder den Fernseher zu zerstören. Wer das mitbringt sollet unbedingt zugreifen. (Alle Importversionen sind übrigens Region-free abspielbar!)

  9,7 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade