PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Prince of Persia: Die vergessene Zeit Leserwertungen

Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 2
Maximale Punktzahl: 7.6
Minimale Punktzahl: 6.5
Leserwertungsschnitt: 7.1
7.1
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von signature88
[18-12-2011 21:04] 
Mit Prince of Persia: The Forgotten Sand's, bzw die Vegessene Zeit, will Ubisoft, nach dem etwas anderem Titel von 2008, wieder einen Teil machen der dem ersten Titel (The Sands of Time) ähnelt. Und das tut der Titel vollkommen. Zudem bekam das Entwickler Team zusätzlichen Zeitdruck, dank der Verfilmung von Sands of Time, welcher im Mai 2010 startete.

Dabei herausgekommen ist ein wunderbares Prince of Persia. Teil 1-3 habe ich gespielt und geliebt. Story, Gameplay und Soundtrack zogen mich in den Bann Persiens. Dabei blieb alles perfekt gebalanced. Vor allem das Gameplay. Für gewöhnlich spiele ich weniger "hack'n'slay" Spiele, da mir diese gerne mal zu brutal(God of War) oder zu abgedreht sind(Bayonetta)

Der 5te Teil ist ganz klar eine Anknüpfung an den ersten Teil. Vorallem für das Gameplay. Spielerisch zwar nicht so toll wie Warrior Within oder The Two Thrones. Einfach so wie Teil 1. So kann man "nur" Schlagen, Tretten und Springen. Doch das reicht völlig, da es so wie versprochen ist.

Die neuen "Massenschlachten" sind auch ganz nett, auch wenn die Gegner etwas langsam sind. Dennoch macht es Spass einen Gegner zu kicken der in die Masse fällt und alles um reißt.

Doch das eigentliche Highlight sind die Kletterpassagen. Die sind leider großteils zu einfach. Dafür wird es gegen Ende fast schon richtig schwer. Bei dem man gut mit der neuen "Wasser zu Eis" Fähigkeit umgehen kann.

Neu sind die Challanges, bei denen man bestimmt viele Gegner so schnell wie möglich Plätten muss oder eine bestimmte Zeit lang einfach überleben. Dies wird dadurch, dass das Spiel max. auf Normal gespielt werden kann, sehr einfach.

Auch für die Augen gibt es was zu sehen. Die Grafik ist richtig schön mit anzusehen. Lichteffekte und der Sand wurde sehr schön gemacht.

Dennoch ist es allen in allem ein hervorragendes Spiel. Für Fans auf jeden Fall einen Blick wert.

Es ist einfach mal wieder schön ein Prince of Persia zu spielen wie man es von "früher" her kennt.
  7,6 / 10
Leserwertung von Super Wario
[26-12-2010 17:14] 
Dieser Prinz ist für mich der Tiefpunkt der Serie - und dennoch hatte ich großen Spaß daran, durch die verschiedenen Bereiche des königlichen Palastes zu klettern und zu hüpfen.

Ubisoft will zurück zu den Wurzeln, an die persische Blütezeit anknüpfen und den Flair vergangener Zeiten wiedererwecken. Im Ansatz gelingt das auch richtig gut: Wasserfälle und Fontänen einzufrieren und sie als neue Plattformen oder Stangen zu missbrauchen, an Wänden entlangzurennen und schiefe Dächer hinunterzurutschen, bei Fehlern die Zeit zurückzudrehen - das macht Spaß und erinnert an die glorreiche Sands of Time Trilogie! Allerdings bezieht sich das ausschließlich auf die zweite Hälfte des Spiels, denn die ersten Stunden kann man getrost vergessen: sie sind langweilig, langatmig und wie der Rest des Spiels einfach unspektakulär.

Denn so sehr der Prinz ab Mitte des Spiels auch unterhalten kann, er schafft es nicht, zu begeistern. Dieses Abenteuer ist ein solides, spaßiges Action-Adventure, dem es an Highlights, Abwechslung und vor allem einem guten Kampfsystem inklusive einer intelligenten KI mangelt. Daneben gibt es auch zahlreiche kleine Schwächen, die man so einfach nicht ignorieren darf: die wenigen Bosskämpfe sind jämmerlich, die grafische Darstellung der Innenräume erschreckend abwechslungsarm, die Levelstruktur lässt keinen Platz für alternative Routen und die ständigen Fallengänge gehen einem irgendwann nur noch auf die Nerven.

Leider können weder die durchaus spannende Story noch die kniffligen Kletterpassagen darüber hinwegtäuschen, dass hier jede Menge Potential verschenkt wurde. Übrig bleibt ein unterhaltsames und spannendes, aber eintöniges Abenteuer mit spielerischen Höhen und Tiefen, einer guten zweiten Hälfte und einem erbärmlichen Kampfsystem. Schade, dass man die Marke sprichwörtlich in den Sand gesetzt hat. Aber wenn Ubisoft nicht den Kopf im Sand stecken lässt, sondern mit neuem Elan an ein Comeback des Prinzen herangeht, dann sind nächstes Mal sicherlich mehr als nur 6.5 Punkte drin.
  6,5 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade