PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » PlayStation Network - Sonic the Hedgehog 4 - Episode 1 Leserwertungen

PlayStation Network - Sonic the Hedgehog 4 - Episode 1 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 2
Maximale Punktzahl: 8.5
Minimale Punktzahl: 8
Leserwertungsschnitt: 8.3
8.3
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von König Katze
[20-12-2010 0:14] 
Neben Sonic Colours das zweite Sonic-Spiel welches endlich mal wieder durchgängig Spaß geboten hat. Auch wenn es einiges zu bemängeln gibt, aber in Episode 2 ja durchaus vebessert auftreten könnte.

So ist Sonc 4: Episode 1 also alles andere als schlecht, besitzt aber auch leider nicht den Charme der älteren 2D-Sonic's. Also nicht, dass ich die alten irgendwie verklärt in Gedanken behalten hab, hab die ja auch erst vor ein paar Monaten mal wieder durchgespielt. Allerdings fand ich die Level-Musik um einiges besser, die einzelnen Level vom Setting her Abwechlungsreicher (nagut kann man Sonic 4 vielleicht nicht ankreiden, weil das ja nur die erste von vier Episoden war), und vorallem waren die alten Sonics natürlich auch Umfangreicher... eben weil früher ein "Sonic 3" ja eben ein "Sonic 3 war", und kein "Sonic 3: Episode 1". Natürlich war ein Sonic 3 deswegen damals ja auch teurer.

Aber die Episodenaufteilung nervt mich schon ein wenig, hätte echt gerne einfach ein rundum Sonic 4 Paket gehabt. Aber genug vom negativen, denn insgesamt hat mir Sonic 4: Episode 1 trotzdem sehr viel spaß bereitet.

Die Level sind trotz allem noch hübsch und auch fordernd designt, und in einigen Leveln gibts auch immernoch eine supercoole Ohrwurmmusik... nur halt nicht so oft wie früher.

Ein, meiner bescheidenen Meinung nach, GIGANTISCHER Fehler ist die Musikuntermalung der Bossfights. Nicht nur, dass die Bossmusik an sich nicht genug Intensität bietet und lieber etwas härter oder düsterer hätte ausfallen sollen (die Musik klingt eher als wäre Robotnik/Eggman eh nicht ernstzunehmen [...irgendwie fast lustig]) sondern im ultimativen Endkampf von Sonic 4: Episode 1 bekommt man genau das gleiche Gedudel der anderen Bossfights zu hören *FAIL*

Da erinner ich mich immer an den Endkampf von Sonic 3 zurück... auf der Plattform des in den Weltraum steigenden Deatheggs... das war mal eine Musik, die an Intensität ihresgleichen sucht... vorallem für damalige 16-Bit-Musikverhältnisse.. exzellent!

Bekomme heute noch einen schauer wenn ich die Musik höre.

Auch schade das man's nicht kooperativ spielen kann. Früher konnte ja auch einer Sonic und einer Tails spielen. Jetzt wurde halt alles auf Sonic rationalisiert... was ja auch leider bedeutet: kein Tails. Nicht mal Solo anwählbar... gerade für mich als Tails-Fan etwas traurig. Das sind so Entscheidungen die ich nicht so ganz nachvollziehen kann... naja sei's drum, zumindest Emeralds kann man in Bonusstages wieder sammeln und schlussendlich zu Supersonic werden.

Insgesamt hatte ich trotzdem seeehr viel spaß mit Sonic 4. Auch nach dem durchspielen hab zumindest ich noch genügend Motivation gehabt meine Level und Boss-Zeiten zu verbessern und jedes Level immer und immerwieder zu spielen. Aber ich muss dazu sagen, dass ich sowieso der totale Sonicfan bin, von daher hat der Igel eh immer einen Bonus bei mir (auch wenns eigentlich nur ein ganz leichter ist).

Ich freu mich jedenfalls auf Episode 2 und hoffe das sich vorallem bei der (Boss-)Musik noch einiges tut.
  8,5 / 10
Leserwertung von sakuragi
[18-10-2010 11:39] 
Zwar geht mir der Pixel-Charme der 16Bit-Vorgänger ab, ansonsten konnte das Spiel mich wirklich gut unterhalten. Einzig die kurze Spieldauer und der kleine Bildausschnitt trübten etwas das 2D-Jump'n'Run-Erlebnis. Egal, endlich ist Sonic wieder auf der Überholspur.
  8 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade