PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Ratchet & Clank: Tools of Destruction Leserwertungen

Ratchet & Clank: Tools of Destruction - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 6
Maximale Punktzahl: 8.9
Minimale Punktzahl: 8
Leserwertungsschnitt: 8.6
8.6
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von ness
[05-09-2013 19:42] 
Sehr selten, dass ich einen Titel nach erfolgreichem Durchspielen direkt noch einmal neu anfange und erneut beende, aber hier war das der Fall, was ja schonmal für ToD spricht^^.

Einer der Gründe war nämlich, dass es einen Herausforderungsmodus gab, der natürlich schwerer war, und dass man die Upgrades der abwechslungsreichen Waffen behalten und diese nun sogar noch mehr ausbauen konnte. Das war auch ein motivierender Aspekt im ganzen Spiel, immer mal wieder etwas anderes auszuprobieren. Allerdings muss man schon sagen, dass man sich irgendwie ständig zu overpowered vorkommt. Den Endboss bspw. habe ich in weniger als 3 Minuten erledigt gehabt, und auch sonst wird man eigentlich mit jeder Gegnerhorde in Null Komma nichts fertig, außer es ist so eine Schleife, wo immer wieder welche nachrücken ;). Ebenso sind die hier schonmal angesprochenen Rücksetzpunkte bei einem Tod (bzw. wenn man mal irgendwo ins nichts fällt) deutlich zu selten, denn so muss man manchmal einige bereits begangene, teils ziemlich lange Wege noch einmal hitner sich bringen, teilw. inkl. Gegner, was nerven kann.

Grafisch sieht das Spiel für einen Exklusivtitel nicht sooo dolle aus, was aber auch daran liegen kann, dass er ja doch relativ früh im Lebenszyklus erschien. Die deutschen Synchronstimmen hätten außerdem noch etwas überzeugender/kräftiger sein können.

Dennoch machte "Tools of Destruction" aber zu jeder Zeit richtig Bock, auch dank der vielen verschiedenen Waffen, den Aufrüstmöglichkeiten, den kleinen Erkundungen, Plattformeinlagen und natürlich auch dank der Action^^.
  8 / 10
Leserwertung von naughty jak
[12-07-2010 2:07] 
So müssen Ratchet Spiele sein, aber bin jetzt auch mal von Ratchet and Clank etwas übersättigt. 3 Spiele gibt es schon auf der PS3 und jetzt ist mal Jak dran.
  8,9 / 10
Leserwertung von sakuragi
[24-01-2010 18:01] 
Die Entwickler haben mit Tools of Destruction genau meinen Nerv getroffen. Die nahezu perfekte Mischung aus Action, Hüpfeinlagen und Rätseln konnte mich auf Anhieb begeistern. Als besonders cool empfand ich das Aufwerten der zahlreichen Waffen. Auch der geschickt eingestreute Humor und die schöne Optik trugen viel zur tollen Atmosphäre bei.
  8,8 / 10
Leserwertung von Ryudo
[28-03-2009 18:39] 
Grandioser Spaß. Imo eine gekonnte Mischung aus einem witzigen CGI-Streifen und einem MegaMan 3D.
  8,9 / 10
Leserwertung von Fettman
[22-11-2008 19:27] 
So müssen Jump n runs sein. Motivierend , grafisch wunderbar, leicht zu steuern und fesselnt. Wo Nintendo mit dem Jump n run König Mario in dieser Generation versucht Nichtspieler zu umschmeicheln , trumpft sony bei uns vollblutzockern mit Beispielsweise diesem Spiel auf. Respektabler Umfang , flüssige gute Grafik ,tolles kreatives Leveldesign, lustige und spannende Handlung, gleichbleibend gute Spielqualität, Entdeckerbonus und toller Sound. Was will man mehr als Jump n run Fan.
  8,8 / 10
Leserwertung von The_Glorious
[26-12-2007 20:08] 
Das Spiel macht auf jedenfall spaß.

Wer auf klaaisches Jump and Run steht wird hier zu 100% auf seine kosten kommen. Durch viele eingebaute extras wie das "upgraden" der Waffen ist das Spiel auch bei steigendem schwierigkeitsgrad noch recht einfach zu bewältigen. Jedoch gibt es auch einen sehr störenden Punkt. Die automatischen Speicherpunkte sind in sehr großem Abstand angelegt, so das man leicht eine Stelle wiederholen muss an der man schon lange vorbei ist, da es einfach keine Möglichkeit gibt dazwischen zu speichern.

Sonst gibt es jedoch nichts auszusetzten!

Einfache Steuerung und eine gute Story mit vieleln lustigen Zwischensequenzen.

Ich kann es nur weiterempfehlen!
  8 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade