PlayStation 3 Games » PlayStation 3 Spieleinfos » Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin Leserwertungen

Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 3
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 8.8
Leserwertungsschnitt: 9.2
9.2
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Shiningmind
[23-12-2013 11:12] 
Mein Vorposter hat Recht. Ni no Kuni ist vom Artdesign und vom Grafikstil ein Segen für das JRPG gewesen, da es den Spieler einfach zu verzaubern vermag. Die Reise des Helden mit Tröpfchen wurde leidenschaftlich umgesetzt und mit dem Motiv des Charakters und eben der Spielwelt, gelang Level 5 eines der immersivsten Erlebnisse in diesem Jahr zu schaffen.

Das Pokemon inspirierte Kampfsystem ist Geschmacksache. Zum Glück gab es genug Gelegenheiten auch die Helden selbst im Feld zu führen, was mir in Rollenspielen auch immer lieber ist, da ich mich nicht gerne "vertreten" lasse. Schön ist auch, dass es auch abseits der Handlung, die ich nicht weiter spoilern möchte, einiges zu tun gibt. Jeder, der die Zeit mitbringen kann, für rund 50 Stunden vom Alltag zu entfliehen und etwas für RPGs übrig hat, sollte nicht lange zögern. Mittlerweile gibts das Game auch schon für schmales Geld.
  8,8 / 10
Leserwertung von TheARchitect-
[18-12-2013 13:46] 
Das beste Spiel dieser Konsolengeneration - und eines der besten JRPGs aller Zeiten.

Ich habe mich bereits von der ersten Ankündigung an in das Spiel verliebt, hatte dem Release täglich entgegengefiebert, hatte unendlich hohe Erwartungen und wurde letztlich sogar noch positiv überrascht.

Man merkt dem Spiel einfach an dass es nicht wie alle anderen Titel mit dem Ziel entwickelt wurde möglichst viel Geld zu machen, sondern man merkt dass es sich um einen Herzenswunsch der Entwickler handelte genau dieses Spiel so zu machen wie es wurde - selbst wenn niemand es kaufen würde hätten die Entwickler es trotzdem gemacht.

Von der Story, der Inszenierung, den Charakteren und der Spielwelt über das Artdesign, die Zwischensequenzen von Studio Ghibli und den brillianten Soundtrack bis hin zum Humor, der Abwechslung, dem Umfang, der Synchro, dem Kampfsystem und den kleinen putzigen Vertrauten - alles an diesem Spiel trieft vor Liebe zum Detail und ist bis an die äussersten Grenzen der Perfektion getrieben.

Und das alles über eine Spielzeit hinweg von der andere Spiele nicht einmal träumen können - habe alleine für die Story und einige Nebenquests etwa 80 Stunden gebraucht. Als ich dann auch wirklich alles gemacht hatte (auch über die Platin-Trophäe hinaus) zeigte die Uhr fast 150 Stunden an.

Wer auch nur im Ansatz etwas mit RPGs anfangen kann und genug von den zig seelenloses Titeln jedes Jahr hat MUSS dieses Spiel spielen - es ist unmöglich sich nicht in dieses Spiel zu verlieben.
  10 / 10
Leserwertung von Squall Leonhart
[16-12-2013 0:35] 
Klasse Spiel, das den Charme der alten JRPGs endlich wieder rüberbringt. Welt und Sound sind erstklassig. Bei der Story hätte ich mir mehr erwartet und die Charaktere waren oft ziemlich austauschbar, aber im Gesamtbild war das jetzt nicht so schlimm. Man hat es besonders an den Dialogen und den ewigen Wiederholungen gemerkt, dass hier eine deutlich jüngere Zielgruppe angesprochen werden soll. Deshalb ist es auch quatsch sich eine erwachsenere Story zu wünschen, die kriege ich mit anderen Games. Die Spielzeit betrug um die 40h+ Stunden, allerdings habe ich auch lange nicht alle Nebenquests gemacht und meien Charaktere waren im Endkampf im Durchschnitt auf Level 44.

Aufejedenfall war es mal wieder eine schöne Abwechslung.
  8,9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade