PlayStation 3 » Tests » E » Enslaved - Odyssey to the West

Enslaved - Odyssey to the West

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Enslaved - Odyssey to the West
Enslaved - Odyssey to the West Boxart Name: Enslaved - Odyssey to the West (PAL)
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Namco Bandai Partners
Erhältlich seit: 08. Oktober 2010
Genre: Adventure - Action Adventure
Spieler: 1
Features:
keine
Enslaved - Odyssey to the West bündelte das Medieninteresse seit der ersten Veröffentlichung von Bildmaterial. Kein Wunder, denn optisch sieht das Action-Adventure von Ninja Theory schlichtweg atemberaubend aus. Basierend auf die chinesische Novelle "Journey to the West" erzählt Enslaved euch die Geschichte von zwei Überlebenden in einem postapokalyptischen Szenario. Mit dem Hauptcharakter namens Monkey begebt ihr euch zunächst unfreiwillig auf die Reise mit Trip - doch das angespannte Verhältnis verschiebt sich durch das Teamplay und dem Wunsch zu überleben in eine ganz andere Richtung. Warum Enslaved eine echte Perle ist und die Vergleiche zu Sonys Uncharted-Serie nicht weit hergeholt sind erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test ...

Enslaved spielt 150 Jahre in der Zukunft, in welcher ein globaler Krieg die Erde heimsuchte. Nahezu die komplette Menschheit wurde ausgelöscht, doch ihre eigens erschaffene Technik überlebte in Form von Robotern. Auch nach dem Ende des Krieges führen die Maschinen noch immer ihre Kriegsbefehle aus und wenden sich gegen alle überlebenden Menschen. Anscheinend werden alle Menschen über sogenannte Sklaventransporter eingesammelt und versklavt, doch was danach geschieht bleibt vorerst im Dunkeln. Monkey und Trip befinden sich zum Start des Abenteuers auf einem Sklavenschiff und entkommen kurz vor dem Absturz mit einer Rettungskapsel. Trip nutzte die Ohnmacht von Monkey und setzte ihm im Schlaf eine Krone auf, die ihn unter Kontrolle halten soll. Nicht nur erringt Monkey dadurch technische Vorteile, sondern er wurde letztendlich von Trip versklavt. Entfernt Monkey sich von Trip oder führt nicht ihre Anweisungen aus, so bringt Trip ihn um und der Clou dabei ist: Stirbt Trip, so tötet die Krone auch Monkey. Gezwungenermaßen begibt sich Monkey mit Trip auf eine lange Reise, um sie sicher in ihr Heimatdorf zu bringen - doch auch dort sollte die Reise nicht enden ...
 Autor:
Dominic Ruthardt
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.5