PlayStation 3 » Tests » L » LittleBigPlanet

LittleBigPlanet

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: LittleBigPlanet
LittleBigPlanet Boxart Name: LittleBigPlanet (PAL)
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Erhältlich seit: 05. November 2008
Genre: Genre-Mix
Spieler:
Features:
Trophäen
Wann immer wir in fremde Welten abtauchen, so vergessen wir gern die Dinge, die um uns herum passieren. Und auch wenn Videospiele immer realistischer anmuten, so fasziniert doch gerade das Fantastische - einmal die Welt mit Kinderaugen sehen und das Gefühl haben, der allererste Mensch zu sein, der dies erleben darf. Ein gutes Spiel schafft es, dich auf federleichte Art in seinen Bann zu ziehen. Im Gegensatz zum Buch treibt uns bei einem Videospiel nicht zwangsläufig die tiefschürfende Geschichte an. Die optimale Mischung aus Musik, Umgebung und fordernden Spielemechaniken ist es, die uns leuchtende Augen bekommen lässt. Kreativität ist das Schlagwort, dass zwar gern missbräuchlich verwandt wird, aber es wie den Kopf auf die Tischplatte trifft. Und um jetzt wieder den Bogen zur aktuellen Besprechung zu schlagen, so ist Kreativität genau das, was was LittleBigPlanet ausmacht.
 
Huhn oder Ei
Im Grunde versteckt sich hinter LittleBigPlanet ein mächtiges Werkzeug, um ohne Vorwissen eigenes kreatives Potential freizusetzen. Geschickterweise erschlägt der Titel aber nicht sofort mit einem komplizierten Editor. Viel mehr liefert er eine breitgefächerte Auswahl an Möglichkeiten gleich mit. In 50 Leveln lernen wir nicht nur den kleinen Sackboy - Hauptcharakter des Spiels - kennen, sondern werden mit diversen Spielmechaniken vertraut gemacht.



Dazu gehören zum Beispiel Hebel, Schalter, bewegliche Elemente oder aber auch Oberflächen und Körper. Auch Fahrzeuge und Gegner können gebastelt werden. Einzelne Level zusammengefasst ergeben eine Welt, die ein bestimmtes Thema repräsentiert. Der knuddelige Held wandert durch Eislandschaften, erkundet Wüsten, Städte und so weiter. Sogar knifflige Endgegner gilt es zu schlagen, die allesamt aus dem "kleinen-großen" Baukasten zusammengesetzt wurden.
 Autor:
Martin Eiser
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
9.1