PlayStation 3 » Tests » S » Street Fighter X Tekken (360)

Street Fighter X Tekken (360)

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
Was hingegen sehr erfreulich ist, ist die Möglichkeit, die Steuerung vollkommen nach eigenem Belieben zu konfigurieren. Jeder Button kann frei belegt werden, selbst einige Kombos lassen sich auf Buttons legen. Neben den Face-Buttons kann man hier auch die Schultertasten sowie die Analogstick-Sticks belegen, um die maximale Move-Menge mit minimalem Knopfaufwand verwenden zu können. Zusammen mit den optischen Einstellungsmöglichkeiten und den Kristallen für die Charaktere wird Street Fighter X Tekken zu einer sehr individuellen Spielerfahrung.

Schöner Anblick!
Technisch ist Street Fighter X Tekken - abgesehen vom bereits angesprochenen Sound-Bug im Online-Modus sehr gelungen. Die Grafik sieht richtig gut aus und auch die Tekken-Charaktere passen wunderbar in den Stil des Spiels. Der gesamte Spielablauf ist lobenswerterweise sehr flüssig und grafische Fehler sind in unserer Testphase keine aufgetreten. Die farbenfrohe Optik verbindet gekonnt die Möglichkeiten moderner Konsolen mit einem klassischen Look, der an gute alte Super Nintendo-Tage erinnert. Die Musik des Spiels ist gleichermaßen gelungen und unterstützt die Atmosphäre der Kämpfe. Schließlich sind sowohl englische als auch japanische Sprachausgabe enthalten, die zum leicht überdrehten Stil des Spiels passt.
http://xbox360.gaming-universe.de/screens/street_fighter_x_tekken-bild1.jpg
FAZIT
Street Fighter X Tekken ist ein gelungenes Kampfspiel, besonders für Multiplayer-Fans. Vorerst sind lokale Mehrspielerfreunde im Vorteil, können sie doch ohne technische Macken das Spiel genießen. Sobald die Musik-Probleme behoben sind, dürften aber auch Online-Fans ihre Freude am Spiel haben. Wer hingegen lieber allein vor der Konsole sitzt, wird eher dürftig bedient und erhält nur die nötigsten Spielmodi zur Auswahl. Schade, dass Capcom Einzelspieler in seinen Kampfspielen immer ein wenig vernachlässigt. Dennoch macht das Spiel eine Menge Spaß und die gelungene Kampfmechanik dürfte auch Einzelspieler erfreuen.

Daher für Einzelspieler gut und im Mehrspielermodus sehr gut.
 Autor:
Sebastian Küpper
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.0