PlayStation 3 » Tests » T » Tony Hawk´s Pro Skater HD

Tony Hawk´s Pro Skater HD

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Tony Hawk´s Pro Skater HD
PlayStation Network - Tony Hawk´s Pro Skater HD Boxart Name: Tony Hawk´s Pro Skater HD (PAL)
Entwickler: Robomodo
Publisher: Activision Blizzard
Erhältlich seit: 28. August 2012
Genre: Sport - Skateboard
Spieler: 1 (offline), 2 - 4 (online)
Features:

Tony Hawk ist zurück und hat seine coolen Freunde aus der Skateboard-Gang mitgebracht. Aufpolierte Grafik, 90er-Jahre-Gameplay und erinnerungsbeladene Level sollen alte Fans wieder vor den Fernseher locken. Ob Tony Hawk´s Pro Skater HD die glorreiche Vergangenheit in die Neuzeit katapultieren kann, erfahrt ihr in unserem Test.

„Verwischender Nostalgie-Filer™“
Wenn man sich an seine geliebten Spieleperlen vergangener Tage zurückerinnert, setzt oftmals eine Art „verwischender Nostalgie-Filer™“ ein. Diese Wortneuschöpfung ist von der Wissenschaft bislang noch nicht 1:1 übernommen worden, aber ich gehe davon aus, dass die kommenden Fachmagazine den Begriff bald in ihr Standardvokabular aufnehmen werden. Dieser „verwischende Nostalgie-Filter™“ sorgt zum einen dafür, dass man sich fast ausschließlich an die schönen Momente erinnert und etwaige Frustpassagen gekonnt ausgeblendet werden. Zum anderen erinnert man sich zwar daran, dass die grafische Präsentation nicht unbedingt mit den heutigen Titeln mithalten konnte, aber so richtig bescheiden hat man die Spiele nur selten in Erinnerung. Der „verwischende Nostalgie-Faktor™“ wird erst dann gekillt, wenn man sich beispielsweise den ersten Tony Hawk-Ableger in seinen Nintendo 64 klemmt und plötzlich mit einem riesigen Pixel durch eine riesige Pixel-Welt fährt. Um die Tilgung des „verwischenden Nostalgie-Faktors™“ zu vermeiden, bieten sich deshalb HD-Remakes an, die dafür sorgen, dass die schönen Erinnerungen unverändert bestehen bleiben und sogar aufgefrischt werden. Alle Fans, die die glorreichen Anfänge von Tony Hawk miterlebten, werden ihre wahre Freude an der Präsentation von Tony Hawk´s Pro Skater HD haben. Der Titel sieht einfach genau so aus, wie man ihn sich fälschlicherweise immer noch in seiner Vorstellung ausmalt. Natürlich vermag die Grafik nicht mit heutigen High-Budget-Titeln mitzuhalten, aber niemand wird bestreiten können, dass sich das HD-Remake in dieser Hinsicht nicht gelohnt hätte.


Auch das Gameplay hat im Jahr 2012 durchaus noch seine Daseinsberechtigung. Es ist dieses geradlinige Arcade-Feeling, das jedem Fan der klassischen Tony Hawk-Titel sofort Freude bereiten wird. Können, Geschicklichkeit und Ausdauer sind Grundvoraussetzungen, um alle Level komplett abschließen zu können. In Zeiten, in denen man selbst in Rennspielen nach einem Fahrfehler zurückspulen kann, tut es gut, mal wieder diese häufigen Frustmomente zu erleben. Es mag paradox klingen, aber diese Frustmomente, die nicht auf Grund der Spielmechanik Frust erzeugen, sondern aufgrund der eigenen Fehler, tragen zum Charme von Tony Hawk´s Pro Skater HD bei. Je mehr Aufgaben ihr geschafft habt, umso mehr Dollar landen auf eurem Konto mit dem ihr euch neue Skills und Tricks kaufen könnt, um euren Highscore - der sich jederzeit über Facebook teilen lässt - immer wieder zu toppen. Auch Neueinsteiger sollen ins Boot geholt werden und durch eine umfangreiche Übersichtskarte, die auch alle versteckten Objekte anzeigt, lassen sich die Level schneller knacken. Ob Neueinsteiger allerdings nicht von neueren Skate-Spielen in Sachen Steuerung und Leveldesign verwöhnt sind, bleibt fraglich. Immerhin basiert die Spielmechanik aus einem Mix der allerersten Tony Hawk-Ableger und ist dementsprechend für Neueinsteiger möglicherweise schon etwas zu antiquiert. Doch Kenner der Serie werden sich zumindest in den ersten Minuten voller Freude durch die Level skaten. 
 Autor:
Joshua Hampf
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
7.0