PlayStation 3 » Tests » T » Top Gun: Hard Lock

Top Gun: Hard Lock

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Top Gun: Hard Lock
Top Gun: Hard Lock Boxart Name: Top Gun: Hard Lock (PAL)
Entwickler: Headstrong Games
Publisher: 505 Games
Erhältlich seit: 05. April 2012
Genre: Action
Spieler: 1 (offline); 2-16 (online)
Features:

Top Gun ist eine der Serien, die man auch kennt ohne sie wirklich zu kennen und beim Gedanken daran schnappen die Synapsen und man erinnert sich an Maverick, Highway to the Danger Zone und natürlich Take My Breath Away. Die mittlerweile in die Jahre gekommene Franchise erlebt zwar nicht mehr den Hype von früher aber dennoch erscheinen noch Produkte wie nun das Videospiel Top Gun: Hard Lock. 505 Games denkt eben mit und weiß selbstverständlich, dass Tom Cruise in der nächsten Zeit die Fortsetzung Top Gun 2 drehen will.
"Flight-Suit Up!"
Barney Stinson verdeutlichte mit seinem Sitcom-Klassiker in How I Met Your Mother, dass Top Gun auch heute noch Potenzial in sich trägt und in der Tat macht Top Gun: Hard Lock ebenfalls noch Laune ohne Ende. Anders als 0815-Kriegsflugsimulationen aus vergangenen Weltschlachten, zieht Top Gun: Hard Lock den Flieger in den Bann. Nicht wegen der veralteten Optik oder den üblichen Flugmanövern, sondern wegen lustigen Dialogen während den 15 größtenteils unterschiedlichen Missionen und vor allem wegen dem Hard Lock-Modus, in dem ihr eure Gegner ins Visier nehmen müsst. Um dies zu erreichen, müsst ihr euer Schussfeld möglichst lange auf den Gegner halten was in Bewegung nicht ganz so leicht ist. Währenddessen starten Action-geladene Flugsequenzen, während denen ihr Tastenvorgaben möglichst gut folgen müsst, um das gegnerische Flugobjekt danach ordentlich ins Visier nehmen zu können. Loopings, Achsendrehungen und riskante Sturzflüge gehören allesamt dazu und machen die Angelegenheit allein dadurch spannender als in der H.A.W.X.-Serie von Tom Clancy. Einziger Wermutstropfen für Fans der Serie: Man spielt nicht als Maverick, sondern als neuer No-Name-Pilot, der aber im Spiel immerhin auf Maverick trifft.
 Autor:
Dominic Ruthardt
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-