PlayStation 3 » Vorschau » U » Until Dawn - Preview

Until Dawn - Preview

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Until Dawn - Preview
Until Dawn Boxart Name: Until Dawn - Preview
Entwickler: Supermassive Games
Publisher: Sony Computer Entertainment Europe (SCEE)
Entwicklung eingestellt!
Genre: Action - Survival Horror
Spieler:
Features:
PlayStation Move
Bis zur einstündigen Präsentation im exklusiven Radisson Blu-Hotel, in dem Sony während der gamescom hausiert, wussten wir noch immer nicht welchen Titel wir denn nun zu Gesicht bekommen würden. Ein ominöses Unannounced Title II stand auf dem Terminplan und gerade weil einige Titel von Sony auf der gamescom-Pressekonferenz enthüllt wurden, mussten wir uns dennoch überraschen lassen um was für ein Spiel es sich denn nun letztendlich handelt. Und es war dann Until Dawn, das die gespannte Meute in einem dunkel belichteten Auditorium erwarten würde. An der Front: Entwickler von Supermassive Games. Kein wirklich bekanntes Studio, aber dafür ein auf PS Move spezialisiertes Team, das zuvor unter anderem mit Start the Party! und LittleBigPlanet 2-Stages sowie Doctor Who: The Eternity Clock überzeugen konnte. Doch mit Until Dawn bekam das Team nun ein großes Projekt von Sony in die Hände gedrückt, das 2013 für die PlayStation 3 erscheinen und exklusiv mit PlayStation Move steuerbar sein wird. Wir haben den Entwicklern mit offenen Ohren gelauscht und sagen euch, was euch bei dem sich "schon einige Zeit in Entwicklung" befindenden Until Dawn erwartet...
Nur eine einzige Nacht...
Eine Nacht, acht Teenager auf einem abgelegenen Berg zum Jahrestag des mysteriösen Todes zweier Freunde ... Die Stromversorgung ist ausgefallen, das Telefon hat keinen Empfang und der Spieler versucht, die Aufmerksamkeit der blonden Cheerleaderin auf sich zu lenken. Was könnte da schon schiefgehen?

Until Dawn macht keinen Hehl daraus Anlehnungen von bekannten Teenie-Horrorstreifen zu nutzen und in der Tat wollte Supermassive Games so viele Impressionen von anderen Werken integrieren, sodass sich der Spieler als Fan von Teenie-Horror à la A Nightmare on Elm Street sofort zu Hause fühlt. In der Tat könnte die Story nicht voller von Klischées stecken: "Eine lustige, sexy und unheimliche Geschichte; junge, gut aussehende Darsteller; ein abgelegener Schauplatz; ein hinterhältiger Mörder; ein dunkles Geheimnis und natürlich die so wichtige überraschende Wendung." Die isolierte Lage in British Columbia erzeugt mit einer Vielzahl von Hilfsmitteln eine unglaubliche Spannung und Atmosphäre, die vom Talent der engagierten TV-Schauspieler perfekt abgerundet werden. Normalerweise schaut man Teenie-Horrorfilme gerne als Paar und sogar in größeren Gruppen und genau deswegen bietet Until Dawn auch die Grundlage, um als Zuschauer gebannt zu verfolgen was der eine Spieler denn so anstellt. Für Unterhaltung während dem Spielen wird unter anderem durch auflockernde Witze gesorgt, die einen tollen Bogen zwischen Spannung und Entspannung bieten. Gerne überspielen Menschen Angst mit Witzen und dennoch merkt man den Charakteren an, dass sie sich in einer unsicheren Lage befinden. Die transportierten Emotionen kommen hervorragend herüber und ziehen Spieler und Zuschauer gleichsam in den Bann.
 Autor:
Dominic Ruthardt
Vorschau
Zur Until Dawn Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
7.4